Veranstaltung MC Wasserburg 29.05.16

Christine Retzer.

MCWasserburgBei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen trafen sich 97 Fahrerinnen und Fahrer aus der Inn Chiemgau Pokal Runde in  Fürholzen, um im 3. Lauf zur Meisterschaft wichtige Punkte zu sammeln. Die Veranstaltung des MC Wasserburg hatte auch noch das Prädikat 2. Vorlauf zur Südbayerischen ADAC Meisterschaft.

Der Jugendleiter Karl Hille hatte mit seinen Trainern einen anspruchsvollen Parcours auf dem vereinseigenen Gelände aufgestellt.  Morgens um 9.00 Uhr starteten die Jüngsten der Kartslalomszene und bei 11 Fahrer/innen holte sich Nico Miesgang (SFG Trostberg) den Sieg vor Maxima Dennda (AMC Ebersberg) und Jamie Grund (SFG Trostberg). Den Klassensieg in der nächsten Altersgruppe holte sich Florian Kopfmüller (Neumarkter AC)gefolgt von Martin Prechtl (MSC Laufen) und Bastian Bodmeier (MC Wasserburg). In der Klasse 3 nutzten die Fahrer/innen des MC Wasserburg ihren Heimvorteil. Louis Bojnowski  holte sich mit zwei Topzeiten und null Fehlern den Klassensieg vor seinen Teamkollegen Karim Landoulsi und Sara Hundseder. Auch bei den 21 Starter/innen in der Klasse 4 ließen die Wasserburger nichts anbrennen und holten sich die Stockerlplätze, hier siegte Marco Constanzo  vor Raphael Liebl und Tamara Hölzl.  Auch der Klassensieg der 16-18 Jährigen ging nach Wasserburg. Kevin Nerbl (MC Wasserburg) siegte vor Eric Hoffmann (Neumarkter AC) und Stefan Hölzl (MC Wasserburg). In der Klasse 6 holte sich Robert Pilz vom MC Wasserburg den Sieg vor seiner Teamkollegin  Sylvia Maier und Christoph Birner (AMC Bad Aibling).

Hier die Ergebnisse der Klasse 1, Klasse 2, Klasse 3, Klasse 4, Klasse 5 und der Klasse 6.

         ADAC-Logo        BMV-Logo transparent