Veranstaltung Neumarkter AC 05.06.16

Christine Retzer.

NeumarkterACDer 4. Lauf zur Inn Chiemgau Pokal Meisterschaft fand am Sonntag auf dem Gelände der Fahrschule Wöss in Neumarkt statt. Gleich vor Beginn der Veranstaltung sorgte ein Gewitterschauer für eine nasse Fahrstrecke, sodass die beiden Karts mit Regenreifen bestückt werden mussten. Der Parcours war eng gestellt und mit zahlreichen anspruchsvollen Hindernissen eine Herausforderung für die insgesamt 91 Starterinnen/Starter.

Die Neulinge in der Klasse 1 – also die Jüngsten – hatten noch einige Probleme den Parcours fehlerfrei zu durchfahren. Zwei Fahrer absolvierten die Strecke ohne Strafsekunden und standen auf dem Treppchen ganz oben. Nico Miesgang (SFG Trostberg) holte sich den Klassensieg vor Tobias Merl und Jakob Tomczyk (beide AMC Bad Aibling). Auch die 17 Starter der Klasse 2 waren noch mit Regenreifen unterwegs. Hier  war Bastian Bodmeier vom MC Wasserburg ganz oben, gefolgt den Fahrern des AC Izell, Max Huber und Luca Fischer. Für die Klasse 3 konnten die Karts auf Slicks umgebaut werden, da die Strecke komplett abgetrocknet war. Die Stockerlplätze bei den 20 Startern dieser Klasse holten sich die Wasserburger Louis Bojnowski und Julian Schober vor Maxi Eidenhammer (MSC Laufen). Auch in der Klasse 4 stellte der MC Wasserburg den 1. Platz mit Elias Landoulsi und den 2. Platz mit Marco Constanzo. Platz 3 ging mit Dominik Haase nach Bad Aibling. In der Klasse 5 konnte Eric Hoffmann vom Neumarkter AC seinen Heimvorteil nutzen und holte sich den Klassensieg vor Johannes Freimoser (MSC Priental) und Michaela Einöde (AC Inzell). Auch die Klasse 6 ging an einen Neumarkter. Es siegte Alexander Ruhland vor Robert Pilz (MC Wasserburg) und Christoph Birner (AMC Bad Aibling).

Hier die Ergebnisse der Klasse1, Klasse 2, Klasse 3, Klasse 4, Klasse 5, Klasse 6!

         ADAC-Logo        BMV-Logo transparent