Veranstaltung MC Wasserburg 17.07.16

Christine Retzer.

MCWasserburgDer letzte Lauf der Inn Chiemgau Pokal Runde fand in Fürholzen bei Wasserburg auf dem vereinseigenen Gelände des MC Wasserburg statt. Der Verein mit Jugendleiter Karl Hille und seinen Helfern richtete damit den 2. Lauf für die diesjährige Meisterschaft aus. Der sehr anspruchsvoll gesteckte Parcours erforderte die volle Konzentration der insgesamt  101  Starter.

Hindernisse wie Kreisel, Ypsilon und Deutsches Eck verlangten ein genaues Besichtigen der Strecke und Austesten im Trainingslauf, bevor es dann zu den beiden Wertungsläufen ging. In der Klasse 1 konnte sich wieder mal Nico Miesgang (SFG Trostberg) an die Spitze setzen, gefolgt von Jakob Tomczyk (AMC Bad Aibling) auf Platz 2 und Matthias Maurus (MC Wasserburg) auf Platz 3. In der Klasse 2 nutzten die Wasserburger Bastian Bodmeier  mit Platz 1 und Jasmin Schober mit Platz 2 ihren Heimvorteil. Auf den dritten Platz fuhr Martin Prechtl vom MSC Laufen. Auch die Klasse 3 war in Wasserburger Hand. Den Klassensieg holte sich Louis Bojnowski vor Sara Hundeseder und Julian Schober (alle 3 MC Wasserburg). Auch in der Klasse 4 hatten zwei Wasserburger die Nase vorn. Es siegte Marco Constanzo vor Tamara Hölzl (beide MC Wasserburg) und Ramona Riedel (MSC Engelsberg). In der Klasse 5 holte sich Jennifer Hille (MC Wasserburg) den Klassensieg vor ihrem Teamkollegen Dennis Steinweber und dem Bad Aiblinger Alexander Joachimstaller. In der Klasse 6 siegte  Alexander Ruhland (Neumarkter AC) vor Robert Pilz (MC Wasserburg) und Sylvia Maier (MC Wasserburg).

Hier die Ergebnislisten der Klasse 1, Klasse 2, Klasse 3, Klasse 4, Klasse 5 und der Klasse 6!

 

 

         ADAC-Logo        BMV-Logo transparent