Veranstaltung SFG Trostberg 07.05.17

Christine Retzer.

SFG TrostbergBei noch trockener Witterung konnte die Klasse 1 beim Kartslalom der SFG Trostberg auf dem Baywa Gelände in Emmertsham starten. Der eng gesteckte Parcours mit Brezn, Kasten, Schweitzer  und Deutschen Ecken verlangte von den 95 angereisten Starter/innen die volle Konzentration.  Beim 2. Lauf zu Inn Chiemgau Pokal Runde wurde wieder um Hundertstel Sekunden gekämpft, leider machten Pylonenfehler – pro geworfene Pylone gibt es 2 Strafsekunden und wird eine Aufgabe falsch oder gar nicht befahren gibt es 10 Sekunden – manche Siegchancen zunichte.

In der Klasse 1 der jüngsten Fahrer/innen schaffte es kein Teilnehmer den Parcours ohne Strafsekunden zu durchfahren. Mit zwei schnellen Zeiten siegte Matthias Maurus vor seinem Teamkollegen Niko Kerschagl (beide MC Wasserburg) und dem schnellen Mädchen Corinna Frerichs vom AMC Bad Aibling. Die Klasse 2 (Jahrgänge 2006 und 2007) war fest in Wasserburger Hand – auf dem Stockerl standen Bastian Bodmeier vor Jasmin Schober und Fabian Traunsteiner (alle MC Wasserburg). In dieser Klasse musste dann wegen einsetzendem Regen auf Regenreifen gewechselt werden, der dann die gesamte Veranstaltung begleitete.  Auch in der Klasse 3 hatte ein Wasserburger die Nase vorn.  Julian Schober (MC Wasserburg) holte sich den Sieg, gefolgt von Florian Kopfmüller (Neumarkter AC) auf Platz 2 und Julian Ernst (AMC Bad Aibling) auf Platz 3. In der Klasse 4 zeigten wieder 2 Fahrer des MC Wasserburg ihr Können und so holte sich Marco Constanzo (MC Wasserburg) den Sieg vor Louis Bojnowski (ebenfalls MC Wasserburg). Dominik Haase (AMC Bad Aibling) konnten mit seinem 3.Platz die vorderen Ränge der Teilnehmer aus Wasserburg unterbrechen. In der Klasse 5 (Jahrgänge 1999 bis 2001) stand Alexander Joachimstaller (AMC Bad Aibling) ganz oben auf dem Stockerl. Die Plätze 2 und 3 belegten Jennifer Hille (MC Wasserburg ) und Moritz Apel (AMC Bad Aibling). 2 fehlerfreie Läufe mit Topzeiten und Eric Hoffmann (Neumarkter AC) ließ sich den Sieg nicht mehr nehmen. Auf die Plätze 2 und 3 fuhren Christoph Birner und Max Joachimstaller (beide AMC Bad Aibling).

Hier die Ergebnislisten der Klasse 1, Klasse 2, Klasse 3, Klasse 4, Klasse 5 und der Klasse 6.

         ADAC-Logo        BMV-Logo transparent