Veranstaltung SFG Trostberg

Christine Retzer.

SFG Trostberg Die SFG Trostberg veranstaltete den 5. Lauf zur Inn Chiemgau Pokal Runde auf dem Gelände der Spedition Zimmermann. 82 Starter/innen zeigten in 5 Altersklassen ihr Können im Jugendkartslalom.Das Wetter spielte mit und alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen konnten ihre Trainings- und Wertungsläufe im Trockenen absolvieren.

Für die Jüngsten (8- und 9 Jahre) war bereits um 9.00 Uhr Nennschluss und nach Besichtigung des Parcours und Auslosung der Startnummern ging es nach dem Warmfahren der Karts gleich los. Martin Prechtl (MSC Laufen) blieb in den Wertungsläufen fehlerfrei und holte sich damit den Klassensieg vor Florian Kopfmüller (MC Waldkraiburg) und Bruno Gneuss (MSC Traunstein). Die Altersklasse 2 dominierten die Wasserburger, gleich alle drei Stockerlplätze nahmen sie für sich in Anspruch. Louis Bojnowski siegte vor Karim Landoulsi und Sara Hundseder. Auch in der Alterklasse der 12- und 13-Jährigen bewiesen die Wasserburger ihre Dominanz. Fehlerfrei und mit 2 Sekunden Vorsprung war Marco Constanzo der Sieg nicht zu nehmen. Moritz Apel (AMC BAd Aibling) und Elias Landoulsi (MC Wasserburg) waren beide mit Strafsekunden belastet, konnten aber trotzdem die Plätze 2 und 3 für sich verbuchen. 22 Starter kämpften in der nächsten Gruppe um die besten Zeiten (natürlich ohne Strafsekunden). Max Englbrecht kam mit dem Parcours am besten zurecht und siegte vor seinem Vereinskollegen  Lukas Strunz - beide sind vom Neumarkter AC. Auf Platz 3 fuhr Stefan Hölzl vom MC Wasserburg. Die Stockerlplätze der Klasse 5 waren von 3 Vereinen besetzt. Johannes Freimoser vom MSC Traunstein fuhr Tagesbestzeit und siegte vor Julian Naundorf (Neumarkter AC) und Kevin Nerbl (MC Wasserburg). Die nächste Veranstaltung findet am 01.06.14 beim MC Wasserburg statt.

Hier die Ergebnislisten der Klasse 1, Klasse 2, Klasse 3, Klasse 4 und Klasse 5 .

 

         ADAC-Logo        BMV-Logo transparent