Veranstaltung Neumarkter AC am 17.05.15

Christine Retzer.

NeumarkterAC

Kartslalom beim Neumarkter AC
86 Starter/innen kämpften um Platzierungen

Der Neumarkter AC veranstaltete auf dem Gelände der Fahrschule Wöss den 2. ADAC Vorlauf und den 2. Lauf zur Inn Chiemgau Pokal Meisterschaft. Jugendleiter Michael Hoffmann stellte einen anspruchsvollen Parcours mit Kreisel, Kasten, Brezn usw., den die 86 Teilnehmer/innen einmal als Training und zweimal in Wertung zu durchfahren hatten.


Gestartet werden musste wieder mal mit Regenreifen und die Jüngsten hatten einige Schwierigkeiten fehlerfrei durch die einzelnen Aufgaben zu fahren. Lukas Schächer vom MC Wasserburg schaffte 2 fehlerfreie Wertungsläufe und setzte sich damit an die Spitze vor seinen Vereinskollegen Philipp Lueger und Jasmin Schober. In der Klasse 2 nutzte Florian Kopfmüller vom Neumarkter AC seinen Heimvorteil und holte sich den Sieg vor Martin Prechtl (MSC Laufen) und Mika Wilke (MC Wasserburg). In der Klasse 3 begann die Strecke abzutrocknen und die Wasserburger Marco Constanzo und Elias Landoulsi holten sich mit zwei jeweils fehlerfreien Läufen die OPlätze 1 und 2. Mit zwei Strafsekunden belastet, setzte sich Niklas Schenk (Neumarkter AC) auf Platz 3. Für die nächste Altersklasse konnte auf Slicks gewechselt werden. Maxi Englbrecht vom Neumarkter AC zeigte sich gut vorbereitet und siegte mit fast 2 Sekunden Vorsprung vor Jennifer Hille (MC Wasserburg) und Jannik Thielmann (AMC Bad Aibling). Auch in der Klasse 5 konnte der Neumarkter AC 2 Stockerlplätze für sich verbuchen. Eric Hoffmann holte sich den Klassensieg und auf Platz 3 kam Adrian Lunitz. Den 2. Platz erkämpfte sich Johannes Freimoser (MSC Priental). Auch in der Klasse 6, die derzeit als Pilotprojekt läuft, dominierten die Neumarkter. Bernhard Fichtner siegte vor Julian Naundorf (beide Neumarkter AC) und Christoph Birner (AMC Bad Aibling)
Hier die Ergebnislisten der Klasse 1, Klasse 2, Klasse 3, Klasse 4, Klasse 5 und Klasse 6.

         ADAC-Logo        BMV-Logo transparent