Veranstaltung AMC Bad Aibling am 12.07.15

Christine Retzer.

AMCBadAiblingHeißes Wochenende beim AMC Bad Aibling. Zum 8. und vor den Sommerferien letzten Lauf der Inn Chiemgau Pokal trafen sich  85 Kartfahrer/innen auf dem neuen Kartgelände des AMC Bad Aibling in Mietraching. Der neu asphaltierte Platz heizte sich enorm auf und verlangte von allen Teilnehmern und Helfern das Äußerste. Der lange und anspruchsvolle Parcours, aufgestellt vom Trainer Lothar Joachimstaller, war gespickt mit Kreisel, Brezn, Ypsilon und Schweizern.

Gleich in der Klasse 1 gehörte das Stockerl  den Fahrerinnen und Fahrern des MC Wasserburg. Es siegte Lukas Schächer vor Jasmin Schober und Bastian Bodmaier. In der Klasse 2 siegte mit zwei fehlerfreien Läufen Florian Kopfmüller (Neumarkter AC) vor Mika Wilke (MC Wasserburg) und Martin Prechtl (MSC Laufen). Den Tagessieg in der Klasse 3 holte sich Jonas Stadelberger (SFG Trostberg) vor den beiden Wasserburgern Louis Bojnowski und Sara Hundseder. In der Klasse 4 stand Max Englbrecht (Neumarkter AC) trotz 2 Strafsekunden ganz oben auf dem Stockerl, gefolgt von Dennis Steinweber (MC Wasserburg) und dem Bad Aiblinger Jannik Thielmann. In der Klasse 5 setzte sich Kevin Nerbl (MC Waserburg) an die Spitze, gefolgt von Max Joachimstaller (AMC Bad Aibling) und Stefan Hölzl (MC Wasserburg). Bei den „Großen“ (19-21 Jahre) siegte Alexander Ruhland (Neumarkter AC) vor Christoph Birner (AMC Bad Aibling) und Robert Pilz (MC Wasserburg).

Hier die Ergebnisse der Klasse 1, Klasse 2, Klasse 3, Klasse 4, Klasse 5 und der Klasse 6.

         ADAC-Logo        BMV-Logo transparent