Veranstaltung AMC Bad Aibling am 20.09.15

Christine Retzer.

AMCBadAiblingDer AMC Bad Aibling veranstaltete den letzten Lauf zur diesjährigen Inn Chiemgau Meisterschaft. Es kamen 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die nochmals um wichtige Punkte für diese Meisterschaft kämpften. Nach 9 gefahrenen Veranstaltungen können die Fahrer/innen 2 Ergebnisse streichen und dann stehen die Meister der insgesamt 6 Klassen fest. Das Highlight des Stefan-Schuhmayr-Gedächtnislaufes war ein Achter – zwei Kreisel ineinander gestellt – der die volle Konzentration der 8 bis 21 Jährigen einforderte.

Durch das wechselhafte Wetter – es gab immer wieder Regenschauer – musste der gesamte Kartslalom mit Regenreifen absolviert werden. Die 19 Starter der Klasse wurden vom MC Wasserburg dominiert. Es siegte Lukas Schächer, vor Bastian Bodmeier und Jasmin Schober (alle MC Wasserburg). In der Klasse 2 holte sich Florian Kopfmüller (Neumarkter AC) den Sieg vor Martin Prechtl (MSC Laufen) und Julian Schober (MC Wasserburg). In der mit 20 Startern stärksten Klasse 3 erreichte Marco Constanzo den 1. Platz, gefolgt von Louis Bojnowski (beide MC Wasserburg) und Thomas Kirchberger (AMC Bad Aibling). In der Klasse 4 kamen  gleich 2 Fahrer des AMC Bad Aibling aufs Stockerl, nämlich  Jannik Thielmann auf Platz 2 und Alexander Joachimstaller auf Platz 3. Den Klassensieg holt sich Maxi Englbrecht vom Neumarkter AC. In der Klasse 5 klappte endlich der Klassensieg für den AMC Bad Aibling. Maxi Joachimstaller siegte in dieser Alterklasse (16-18 Jahre) vor Stefan Hölzl (MC Wasserburg) und Eric Hoffmann (Neumartker AC). Auch in der Klasse 6 stand ein Fahrer des AMC Bad Aibling ganz oben. Christoph Birner gewann vor Robert Pilz (MC Wasserburg) und Fabian Klotzek (AC Inzell).

Hier die Ergebnislisten der Klasse 1, Klasse 2, Klasse 3, Klasse 4, Klasse 5, Klasse 6 und der Klasse E

         ADAC-Logo        BMV-Logo transparent