Gemeinschaftsveranstaltung 15.07.2018

Christine Retzer.

 Logo Inn Chiemgau ArtikelDer 9. und letzte Lauf zur Inn Chiemgau Pokal Meisterschaft  war eine Gemeinschaftsveranstaltung aller 8 Vereine aus der Runde. Jeder Verein stellte Streckenposten und sonstiges Personal, und so konnte auf dem Gelände der Firma Gienger in Erlstätt noch einmal um Punkte und Platzierungen gekämpft werden.

Der vom Schiedsgericht Hans Retzer (Rundenleiter) und Hans Senoner  (stv. Rundenleiter) aufgestellte Parcours hatte zahlreiche Hindernisse, wie Breze, Kasten und Deutsche Ecken und so mussten sich die 82 angereisten Teilnehmer/innen noch ein letztes Mal voll konzentrieren. Mit den vom MC Wasserburg zur Verfügung gestellten Karts wurde ein Trainingslauf und anschließend noch 2 Wertungsläufe gefahren. Diese letztmalig eingefahrenen Punkte entscheiden nun über den Endstand in der Inn Chiemgau Pokal Runde in den einzelnen Altersklassen. In der Klasse 1 (Jahrgänge 2009 bis 2011) setzte sich Niko Kerschagl (MC Wasserburg) an die Spitze, gefolgt von Leo Hocker (MSC Priental) und Luis Herrmann (MC Wasserburg). Den Sieg in der Klasse 2 holte sich Andreas Weiss (AMC Bad Aibling). Auf Platz 2 folgte Matthias Maurus (MC Wasserburg) und auf Platz 3 Max Friedrich (AMC  Bad Aibling). In der Klasse 3 starteten 22 Jungs und Mädchen. Den Klassensieg holte sich Bastian Bodmeier (MC Wasserburg), gefolgt von Martin Prechtl (MSC Laufen) auf Platz 2 und Fabian Traunsteiner (MC Wasserburg) auf Platz 3. Maximilian Eidenhammer (MSC Laufen) holt sich den Tagessieg in der Klasse 4. Auf die Plätze 2 und 3 kamen Gergö Pap (AMC Bad Aibling) und Sara Hundseder (MC Wasserburg). Ganz oben auf dem Stockerl stand Alexander Joachimstaller (AMC Bad Aibling) in der Klasse 5. Auf Platz 2 fuhr Jennifer Hille (MC Wasserburg) und auf Platz 3 Niklas Schenk (Neumarkter AC).  In der Klasse 6 siegte Maximilian Joachimstaller (AMC Bad Aibling), vor Sebastian Gradl (MC Wasserburg) und Lukas Traunsteiner (MC Wasserburg).

Hier die Ergebnisse der Klasse 1, Klasse 2, Klasse 3, Klasse 4, Klasse 5 und der Klasse 6.

 

 

  • 1 Fischer Vinzent AMC Bad Aibling 27,53
    2 Gockel Mal-Michael MC Wasserburg 24,42
    3 Rauschenbach Luca Neumarkter AC 24,33
    4 Pellkofer Aurelio MSC Priental 20,62
    5 Weiss Kilian AMC Bad Aibling 19,80
  • 1 Frerichs Corinna AMC Bad Aibling 29,33
    2 Kerschagl Niko MC Wasserburg 28,00
    3 Emmanouilidis Gabriel SFG Trostberg 24,22
    4 Ernst Christian AMC Bad Aibling 22,89
    5 Maurus Matthias MC Wasserburg 22,78
  • 1 Bodmeier Bastian MC Wasserburg 30,46
    2 Schober Jasmin MC Wasserburg 24,80
    3 Fischer Luca AC Inzell 24,05
    4 Traunsteiner Fabian MC Wasserburg 24,00
    5 Lueger Philipp MC Wasserburg 23,46
  • 1 Ernst Julian AMC Bad Aibling 26,12
    2 Schober Julian MC Wasserburg 26,10
    3 Prechtl Martin MSC Laufen 26,04
    4 Seligmann Florian Neumarkter AC 25,01
    5 Kopfmüller Florian Neumarkter AC 24,93
  • 1 Kitzig Jonas AMC Bad Aibling 22,34
    2 Hoheisel Joel AMC Bad Aibling 20,78
    3 Hundseder Sara MC Wasserburg 19,34
    4 Kirchberger Thomas AMC Bad Aibling 16,55
    5 Gottschall Sebastian AMC Bad Aibling 15,00
  • 1 Joachimstaller Alexander AMC Bad Aibling 26,47
    2 Gradl Sebastian MC Wasserburg 22,24
    3 Hille Jennifer MC Wasserburg 16,86
    4 Traunsteiner Lukas MC Wasserburg 12,04
    5 Meyer Marco MC Wasserburg 6,29
     ADAC-Logo        BMV-Logo transparent