Veranstaltung MSC Laufen 18.06.17

Christine Retzer.

MSC LaufenAm letzten Sonntag der Pfingstferien  kamen 92 Teilnehmer aus den Altersklassen 1 bis 6 nach Laufen auf das Gelände der Kelterei Greimel.  Der ortsansässige Verein MSC Laufen veranstaltete den 5.Lauf zur Inn Chiemgau Pokal Meisterschaft und Trainer Martin Prechtl stellte einen langen, anspruchsvollen Parcours auf. Die Starter/innen mussten sich den Ablauf der einzelnen Hindernisse, wie Brezn, Ypsilon, Kreuzung usw. genauestens einprägen, um dann die beiden Wertungsläufe schnell und fehlerfrei zu durchfahren.

In der Alterklasse 1 der 8 und 9 Jährigen hatten die Wasserburger Matthias Maurus und Niko Kerschagl die Nase vorn, gefolgt auf Platz 3 von dem schnellen Mädchen Anna-Lena Neunteufel vom AC Inzell. In der Klasse 2 sicherten sich gleich 3 Fahrer/innen des MC Wasserburg die Plätze auf dem Stockerl. Es siegte Philipp Lueger vor Jasmin Schober und Bastian Bodmeier. In der Klasse 3 konnten die Laufener ihren Heimvorteil nutzen und sich den Klassensieg mit Martin Prechtl und den 2.  Platz mit Maxi Eidenhammer sichern. Auf Platz 3 kam Julian Schober vom MC Wasserburg.  Den Sieg in der Klasse 4 holte sich Elias Ladoulsi, gefolgt von Louis Bojnowski auf Platz 2 und Karim Landoulsi auf Platz 3. Die Stockerlplätze in der Klasse 5 holten sich Jennifer Hille (MC Wasserburg) vor Stefan Hölzl (MC Wasserburg) und Max Englbrecht (Neumarkter AC). In der Klasse 6 siegte Eric Hoffmann (Neumarkter AC) vor Sandra Köhn (MSC Priental) und Fabian Klotzek (AC Inzell)

Hier die Ergebnisse der Klasse 1, Klasse 2, Klasse 3, Klasse 4, Klasse 5 und der Klasse 6.

         ADAC-Logo        BMV-Logo transparent