Veranstaltung MSC Priental 03.05.15

Christine Retzer.

MSCPrientalSaisonauftakt im Regen
1. Kartslalom beim MSC Priental

Bei strömenden Regen traf sich die Inn Chiemgau Pokal Runde zu ihrem 1. Kartslalom der Saison 2015. Gleichzeitig wurde noch das Prädikat „Vorlauf zur Südbayerischen Meisterschaft“ ausgefahren. Zuerst musste allerdings die Strecke mithilfe einer Pumpe vom Wasser befreit werden, bevor die insgesamt 98 Kinder und Jugendlichen in ihren Altersklassen starten konnten. Die Fahrerpräsentation, sonst üblich beim ersten Slalom, wurde witterungsbedingt auf die nächste Veranstaltung beim Neumarkter AC verschoben.


Der Parcours, aufgestellt von Jugendleiterin Martina Scheck, war flüssig und mit Kreisel, Breze, usw. auch anspruchsvoll aufgebaut. Vor allem durch den Dauerregen war die volle Konzentration aller Teilnehmer/innen gefragt. Die Kleinsten (8- und 9 Jahre) kämpften als erstes um die Punkte in den beiden Meisterschaften. Gleich drei Wasserburger hatten die Nase vorn. Jasmin Schober siegte vor Sebastian Bodmeier und Philip Lueger (alle Drei vom MC Wasserburg). Bruno Gneuss vom veranstaltenden MSC Priental verpasste kanpp das Stockerl und kam auf Platz 4. In der nächsten Altersklasse siegte Martin Prechtl vom MSC Laufen vor Florian Kopfmüller (Neumarkter AC) und Mika Wilke (MC Wasserburg). Der Priener Sergius Eckert erreichte Platz 5. In der teilnehmerstärksten Klasse 3 siegten wieder 3 Wasserburger, diesmal hatte Elias Landoulsi die Nase vorn und auf die Plätze 2 und 3 kamen Marco Constanzo und Raphael Liebl. Am frühen Nachmittag wurde der Regen etwas leichter und die Klasse 4 konnte gestartet werden. Hier siegte Max Englbrecht (Neumarkter AC) vor Tamara Hölzl (MC Wasserburg) und Ramona Riedel (MSC Engelsberg). Bei den Großen (16 bis 18 Jahre) siegte Maximilian Joachimstaller (AMC Bad Aibling) von Kevin Nerbl (MC Wasserburg) und Eric Hoffmann (Neumarkter AC).
Die vom ADAC Südbayern als Pilotprojekt neu eingeführte Klasse 6 hatte mit gerade mal 4 Startern eher noch Anfangsschwierigkeiten. Hier siegte Christoph Birner (AMC Bad Aibling) vor Alexander Ruhland (Neumarkter AC) und Sandra Köhn (MSC Priental).
Hier die Ergebnisse der Klasse 1, Klasse 2, Klasse 3, Klasse 4, Klasse 5 und Klasse 6

 

  • 1 Kerschagl Niko MC Wasserburg 71,20
    2 Oettel Robin MC Wasserburg 60,58
    3 Herrmann Luis MC Wasserburg 58,57
    4 Rauschenbach Justin Neumarkter AC 58,47
    5 Koch Paul MC Wasserburg 51,64
  • 1 Maurus Matthias MC Wasserburg 70,73
    2 Miesgang Nico SFG Trostberg 67,34
    3 Weiss Andreas AMC Bad Aibling 65,31
    4 Ernst Christian AMC Bad Aibling 54,67
    5 Frerichs Corinna AMC Bad Aibling 48,68
  • 1 Bodmeier Bastian MC Wasserburg 71,67
    2 Kopfmüller Florian Neumarkter AC 66,06
    3 Schober Jasmin MC Wasserburg 62,42
    4 Tomczyk Elias AMC Bad Aibling 61,81
    5 Kerschagl Timo MC Wasserburg 61,67
  • 1 Hundseder Sara MC Wasserburg 71,26
    2 Schober Julian MC Wasserburg 64,83
    3 Kitzig Jonas AMC Bad Aibling 60,90
    4 Eidenhammer Maxi MSC Laufen 56,36
    5 Hoheisel Joel AMC Bad Aibling 55,00
  • 1 Joachimstaller Alexander AMC Bad Aibling 69,12
    2 Hille Jennifer MC Wasserburg 65,18
    3 Schenk Niklas Neumarkter AC 53,32
    4 Steinweber Dennis MC Wasserburg 52,54
    5 Einöder Michaela AC Inzell 48,08
  • 1 Joachimstaller Maximilian AMC Bad Aibling 53,34
    2 Hoffmann Eric Neumarkter AC 50,50
    3 Gradl Sebastian MC Wasserburg 35,16
    4 Traunsteiner Lukas MC Wasserburg 24,83
    5 Weingartner Markus MSC Priental 1,00
     ADAC-Logo        BMV-Logo transparent