Veranstaltung AMC Ebersberg am 05.07.15

Christine Retzer.

AMCEbersbergAm bisher heißesten Wochenende des Sommers kamen insgesamt 81 Teilnehmer/innen zum 7. Lauf zur Inn Chiemgau Pokal Meisterschaft und zum letzten Vorlauf zur Südbayerischen Meisterschaft zum AMC Ebersberg.

Auf dem Gelände der Spedition Wagenstetter in Forsting stellte der Jugendleiter des AMC einen flüssigen Parcours mit Kreisel, Brezn und Schweizern auf, den die Starter/innen fehlerfrei in Bestzeit durchfahren mußten. Bruno Gneuss (MSC Priental) belegte den 1. Platz in der Klasse 1 vor den Wasserburgern Jasmin Schober und Philipp Lueger. In der Klasse der 10- bis 11 Jährigen setzte sich Florian Kopfmüller (Neumarkter AC) an die Spitze, gefolgt von Maxi Eidenhammer (MSC Laufen) und Sergius Eckert (MSC Priental). Die Klasse 3 wurde mal wieder von den Wasserburgern dominiert. Diesmal stand Louis Bojnowski ganz oben auf dem Stockerl und auf die Plätze 2 und 3 kamen Marco Constanzo und Elias Landoulsi. Fehlerfrei blieben auch die Drei Erstplatzierten der nächsten Klasse. Hier setzte sich Maxi Englbrecht (Neumarkter AC) an die Spitze, gefolgt von Dennis Steinweber und Tamara Hölzl (beide MC Wasserburg). Die Tagesbestzeit wurde in der Klasse 5 gefahren. Eric Hoffmann (Neumarkter AC) war Schnellster  und verwies die Wasserburger  Michelangelo Liebl und Stefan Hölzl auf die Plätze 2 und 3. Die Klasse 6 konnte Robert Pilz (MC Wasserburg) für sich entscheiden und Fabian Klotzek (AC Inzell) und Christoph Birner (AMC Bad Aibling) standen mit ihm auf dem Stockerl.

Hier die Ergebnisse der Klasse 1, Klasse 2, Klasse 3, Klasse 4, Klasse 5 und Klasse 6.

         ADAC-Logo        BMV-Logo transparent